postkolonialismus

Besuch des zukünftigen Eine-Welt-Zentrums

Metatag: 
EINE-WELT-Politik in Berlin

Themen: 

Antrag: „Landeskonzept Dekolonisierung“ zur kritischen Auseinandersetzung mit Berlins postkolonialer Gegenwart

Metatag: 
Im Parlament

 In der Plenarsitzung am 09.06. wurde unser Antrag zur Forderung eines gesamtstädtischen Konzepts zur Dekolonialisierung eingebracht. Meine Stellungnahme zu dem Antrag:

Kategorie: 
Themen: 

Antrag: „Landeskonzept Dekolonisierung“ zur kritischen Auseinandersetzung mit Berlins postkolonialer Gegenwart

Metatag: 
Im Parlament

Antrag
der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
„Landeskonzept Dekolonisierung“ zur kritischen Auseinandersetzung mit Berlins postkolonialer Gegenwart

Foto full: 
Kategorie: 
Themen: 

Postkolonialismus in Berliner Museen I: Provenienzforschung

Metatag: 
Schriftliche Anfrage

Schriftliche Anfrage
der Abgeordneten Clara Herrmann (GRÜNE)
vom 07. Juli 2015 (Eingang beim Abgeordnetenhaus am 08. Juli 2015) und Antwort

Postkolonialismus in Berliner Museen I: Provenienzforschung

Im Namen des Senats von Berlin beantworte ich Ihre
Schriftliche Anfrage wie folgt:

Kategorie: 
Themen: 

Fachtagung POSTKOLONIALISMUS - Postkolonialer Stadtspaziergang und Podiumsdiskussion

Metatag: 
Bericht der Veranstaltung

Am Montag, den 22.Juni 2015 lud ich als entwicklungspolitische Sprecherin der Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen im Abgeordnetenhaus zu einer Podiumsdiskussion zum Thema Postkolonialismus ein. Ein vielfältig besetztes Podium diskutierte zu Fragen postkolonialer Erinnerung in Berlin.

Themen: 

Tagesspiegel: Kritiker fordern Baustopp am Humboldt-Forum

Metatag: 
Berlins koloniale Beutekunst

In der Antwort auf eine Kleine Anfrage der Grünen-Abgeordneten Clara Herrmann verweist Kulturstaatssekretär Adnré Schmitz (SPD) darauf, dass zur „Klärung von Besitz- und Eigentumsrechten“ Forschungen betrieben werden müssten. Wegen der knappen Ressourcen des Museums sei das aber nur „anlassbezogen“ möglich, zudem sei die Aktenlage wegen Kriegsverlusten lückenhaft. Von einem „rechtmäßigen Erwerb“ gehe das Museum „bei den Sammlungen, die nach 1945 erworben wurden“, aus. Diese umfassen 80 000 Objekte.

...

Kategorie: 
Themen: 

Ein Rundgang durch das Afrikanische Viertel

Metatag: 
Postkolonialismus
Die Rund 35 TeilnehmerInnen erlebten am Montag dieser Woche eine erinnerungspolitische Führung, die kritisch und analytisch verschiedene Problematiken im Bezug auf die Entstehungsgeschichte und die Straßennamen des Afrikanischen Viertels aufmachte. Unter Führung von Kwesi Aikins (Initiative Schwarze Deutsche e.V.) und Christian Kopp (Berlin Postkolonial e.V.) wurde vor allem deutlich, auf welche Weise sich die Folgen der deutschen Kolonialzeit fortwährend auf unser heutiges Leben auswirken.
Kategorie: 
Themen: 

Einladung zum Rundgang durch das afrikanische Viertel

Metatag: 
Für eine Erinnerungskultur deutscher Kolonialgeschichte
Clara Herrmann, entwicklungspolitische Sprecherin, und Özcan Mutlu, bildungspolitischer Sprecher, laden Sie herzlich ein zur Teilnahme an einem Rundgang durch das afrikanische Viertel im Wedding. Am 29. Juli 2013 um 10:00 Uhr Treffpunkt: U Afrikanische Straße
Themen: